Sonntag, 3. August 2014

3/31 - Marmelade


Eigentlich ist das heutige Thema "Windows" beim Augustbreak und mein Foto dazu kann man auf Instagram sehen. Doch ich habe heute etwas das erste Mal in meinem Leben gemacht, nämlich Marmelade gekocht. Im Prinzip macht es mir Spaß etwas Neues auszuprobieren, gerade beim Kochen, aber vor der Marmelade habe ich mich lange gedrückt. Ich dachte es wäre so komliziert mit dem Gläser sterilisieren und überhaupt müsse man aufpassen. Aber ich denke, nach heute, es ist gar nicht so schwierig.
Wahrscheinlich ist es mit vielen Dingen im Leben so, daß man sich davor fürchtet, aber wenn man es einmal anpackt weiß man schließlich gar nicht mehr warum man es nicht schon früher gemacht hat.

Kommentare:

  1. nach deinem hintergrund zu urteilen hast du gleich ganz schön viel marmelade gekocht *g*... ist ja auch immer ein schönes mitbringsel. du hast recht, geht ziemlich einfach... mein sohn hat mir dieses wochenende eine stachelbeer-kiwi marmelade mitgebracht, hatte er aus den beeren aus omas garten gekocht. war auch sein erster versuch, sehr gelungen. viel spaß beim ausprobieren neuer sorten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach nein, das sieht nur so aus als wenn es viel wäre. Insgesamt gab es 8 Gläser gestern. Mal sehen wann ich das nächste Mal koche. Pflaumenmus würde ich noch gerne machen, da brauche ich noch ein Rezept für.
      Stachelbeer-Kiwi hört sich auch ziemlich gut an!
      Alles Liebe, Manuela

      Löschen

Ein lieber Kommentar oder konstruktive Kritik macht mich glücklich! Vielen Dank, daß Du Dir dafür die Zeit genommen hast!