Dienstag, 13. August 2013

44/365 - Grünfink

 
Es ist noch gar nicht so lange her, daß ich bewußt meinen ersten Grünfink gesehen habe. Seitdem tauchen sie immer wieder in meinem Garten auf.
Sie tummeln sich häufig zusammen mit Spatzen und da muß man dann schon genau hinschauen, um sie zu erkennen. Denn sie haben ungefähr die gleiche Größe und Verhalten.
Spatzen kommen nur meist in Horden und überhaup zahlreicher vor als Grünfinken deshalb ist es auch nicht ganz so einfach sie zu sehen.

Umso erfreuter bin ich wenn ich mal wieder einen in meinem Garten entdecken kann. Dieser hier war auch gar nicht scheu und so konnte ich ihn gut fotografieren. Außerdem hat er schön gesungen.

Pure Freude!

Kommentare:

  1. Oh den hast du aber gut "eingefangen" - ja die Liebe ich auch sehr.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, Manuela, was für ein schönes Foto, die Farben leuchten herrlich. Einen Grünfinken hatten wir im Winter auch. Jetzt im Sommer tummeln sich fast nur noch Amseln herum.

    AntwortenLöschen

Ein lieber Kommentar oder konstruktive Kritik macht mich glücklich! Vielen Dank, daß Du Dir dafür die Zeit genommen hast!