Samstag, 6. Juli 2013

6/365 - Erdbeeren

 


So glänzende, tiefrote Früchte, die im Licht schimmern wie Rubine. Einen süßen Duft verströmen. Wir dürfen dieser Versuchung nachgeben. Man beißt in eine Beere, faseriges Fleisch löst sich, ein süßer Geschmack macht sich auf der Zunge breit. Gleichzeitig fest und doch so leicht. Die Kerne der äußeren Hülle knispern auf der Zunge. 
Ich kann diesem süßen Genuß nicht widerstehen und liebe diese Zeit des Jahres.

Kommentare:

  1. Was für ein tolles Foto, ich bin ganz begeistert! Und ärgere mich gerade, dass ich heute Morgen nicht doch noch den klitzekleinen Schlenker zum Markt gemacht habe, dann könnte ich jetzt einfach in die Küche gehen.... pffff, gibt's halt Wassermelone. Auch gut.

    AntwortenLöschen
  2. Ein ganz tolles Foto - macht jetzt richtig Lust auf eine Portion.... Leider haben wir keine Pflanzen im Garten. Der Spruch gefällt mir auch, ebenso deine Zeilen. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.

    AntwortenLöschen

Ein lieber Kommentar oder konstruktive Kritik macht mich glücklich! Vielen Dank, daß Du Dir dafür die Zeit genommen hast!